Wir möchten euch mit diesem Foto nicht schockieren,

sondern etwas erzählen, etwas, das uns am Herzen liegt. Wird bei uns am Bauernhof ein kleiner Stier geboren, so stehen im viele schöne Jahre bevor. Er lebt ein Leben wie es jedes Tier, welches wir Menschen essen, verdient hat. Herumtoben mit seinen Artgenossen, frische Milch im Kälbchenalter, leckere Kräuter & Gräser auf unseren Bio Wiesen machen ihn groß & stark. Das ist aber noch nicht alles: Liebe, Respekt & Zuneigung von uns allen, geben ihm das Gefühl von Geborgenheit & Wertschätzung.

 

Hier ein paar Fotos eines glücklichen Zusammenleben zwischen Mensch und Tier:

Wenn es für ihn nun Zeit zu gehen ist, so fällt es uns immer wieder schwer die Haltung zu bewahren & das ganze nicht doch noch hinauszuzögern. Er geht den ihm vorgezeigten letzten Weg mit einem solchen Vertrauen in uns, ohne eine Sekunde zu zögern, ohne Gegenwehr, ohne Angst und Scheu. Er muss nicht gezerrt & geschubst werden, geschlagen oder über Stunden mit anderen Stieren zusammengepfercht auf Lastern über Autobahnen fahren. Mit einem letzten „pfiat di Burli“ lassen wir ihn ohne Qual gehen. Was bleibt ist Fleisch von bester Qualität – frei von Antibiotikum, Stresshormonen, Genmais & Co sowie die Erinnerung an ihn.

 

Und unser Papa Robert vergisst keinen einzigen seiner „Buben“. Auch wenn Fleisch für viele gleich Mord ist, möchten wir euch eines sagen. Wir am #feistererhof leben mit der Natur, aber auch von der Natur – und auch jeder einzelne auf der Erde lebt von ihr. Tage, an denen wir einen unserer Stiere verabschieden, sind nicht die Schönsten, gehören aber dazu. Gerade auch weil wir unseren Gästen zeigen möchten, wie BIO schmeckt, wie richtiges Fleisch schmeckt.

Ergebnis einer NICHT-BIO Zucht

Ergebnis einer 100%-BIO Zucht

Die EU, TTIP, TISA, CETA sind eine #Gefahr für alle unsere #Bauern & wir möchten an euch appellieren. Vertraut uns BIOBAUERN, zahlt auch mal mehr für Milch, Fleisch, Obst. Vergesst bitte nicht, dass die Bauern immer für uns da waren, in Zeiten nach Weltkriegen, als wir nichts hatten. Ein Bauer das ganze Jahr für euch arbeitet und nie über die Arbeit klagt. Weil er sie gerne macht, mit Herz & Gefühl.

 

Worüber Bauern klagen ist die Behandlung durch Behörden, Beamte, die EU-Vorschriften, Menschen die in das eigene Auto das beste reintanken aber gleichzeitig die Billigmilch kaufen und dann das wachsende Übel Freihandelsabkommen mit den USA. Es ist jetzt die Zeit um zu handeln, den Mundaufmachen und diejenigen die für Nachhaltigkeit & faire Tierhaltung stehen mit allem was man hat zu unterstützen. Eure Simonlehners vom #feistererhof & #ramsauhof

 

#stopptttip #stopptceta #stoppttisa #mundaufmachen #bio #liebe #tiere #aufruf #aufwachen #menschsein #stärkezeigen

Die EU, TTIP, TISA, CETA sind eine #Gefahr für alle unsere #Bauern & wir möchten an euch appellieren. Vertraut uns BIOBAUERN, zahlt auch mal mehr für Milch, Fleisch, Obst. Vergesst bitte nicht, dass die Bauern immer für uns da waren, in Zeiten nach Weltkriegen, als wir nichts hatten. Ein Bauer das ganze Jahr für euch arbeitet und nie über die Arbeit klagt. Weil er sie gerne macht, mit Herz & Gefühl.

 

Worüber Bauern klagen ist die Behandlung durch Behörden, Beamte, die EU-Vorschriften, Menschen die in das eigene Auto das beste reintanken aber gleichzeitig die Billigmilch kaufen und dann das wachsende Übel Freihandelsabkommen mit den USA. Es ist jetzt die Zeit um zu handeln, den Mundaufmachen und diejenigen die für Nachhaltigkeit & faire Tierhaltung stehen mit allem was man hat zu unterstützen. Eure Simonlehners vom #feistererhof & #ramsauhof

 

#stopptttip #stopptceta #stoppttisa #mundaufmachen #bio #liebe #tiere #aufruf #aufwachen #menschsein #stärkezeigen

Kategorien
Das könnte Ihnen auch gefallen!