Wir leben BIO - zu 100 %

Nachhaltig, progressiv, zukunftsweisend – so sollte ein Seminar sein.

Doch diese drei Adjektive beschreiben nicht nur das perfekte Seminar, sie stehen auch für den Trend zu BIO. Warum also nicht die beiden Dinge verbinden? Wir liefern Ihnen drei hervorragende Gründe, warum Bio-Hotels die besseren Seminarhotels sind.

1. Bio-Küche – mit gutem Gewissen genießen

Der erste Grund liegt auf der Hand: Bio schmeckt einfach besser. Bio ist gesund und gesunde Ernährung fördert die Denkkapazität. Ein klarer Vorteil für Seminare.

Doch abgesehen davon: Haben Sie schon einmal versucht, ein Seminar mit Verpflegung für eine ganze Gruppe zu planen? Sie werden relativ bald bemerken, dass die speziellen Verpflegungsbedürfnisse nicht nur zunehmen, sondern auch eine oft unterschätzte Vielfalt erreichen: vegetarisch, vegan, glutenfrei, histaminfrei, laktosefrei, allergisch auf Nüsse, Eier, Weizen, etc. – wie soll man nur all diese Unverträglichkeiten und Ernährungswünsche berücksichtigen?

Die Lösung ist einfach: Wählen Sie ein Bio-Hotel! Denn diese haben eine besondere Beziehung zu Nahrungsmitteln und sind über sämtliche Ernährungsformen nicht nur bestens informiert, sondern auch bereit, darauf gerne einzugehen.

 

2. Natürliche Umgebung – Kraft aus der Natur schöpfen

Was kann erfrischender sein als während eines langen Seminartages frische Luft zu schnappen, sich die Füße ein wenig in der freien Natur zu vertreten. Nun ja, versuchen Sie dies einmal in einer Stadt. Vor lauter Abgasen und Lärm wünschen Sie sich schnell Ihren voll-klimatisierten Seminarraum zurück. Nicht so in einem Bio-Hotel am Land.

Genießen Sie die Seminar-Pausen im hoteleigenen Garten, atmen Sie frische Gebirgsluft ein, schöpfen Sie Kraft aus der Ruhe der Natur und lassen Sie sich von der Schönheit der Landschaft inspirieren.

Besonderer Tipp: Nützen Sie die Gelegenheit für ein Brainstorming in freier Natur, vielleicht bei einem kleinen Spaziergang am Waldrand. Sie werden überrascht sein!

 

3. Teambuilding – mehr als Kennenlernspiele im stickigen Kämmerchen

Seminare werden gerne mit Teambuilding-Programmen verknüpft. Meine Güte, Teambuilding: zum gefühlt hundersten Mal rückwärts umfallen und sich von einem Kollegen auffangen lassen. Wer hat darauf noch Lust?

Versuchen Sie doch einmal etwas Neues. Bio-Hotels inmitten der Natur bieten zahlreiche Möglichkeiten für grandioses Teambuilding. Wie wär’s zum Beispiel mit einer hochalpinen Wanderung, einer Skitour, einem Kletter-Einstiegskurs, Canyoning, Rafting, Paragliding, Kajaken oder einfach nur einem Kaffee auf dem Dachstein-Gletscher inkl. Teamfoto auf dem Dachstein Skywalk? Hinterlassen Sie bleibende Eindrücke – denn nichts verbindet mehr als gemeinsam eine atemberaubende Landschaft zu erleben.

Schlussendlich bleibt noch zu sagen: 


Nur wer seinem Körper Gutes tut, kann von seinem Kopf Höchstleistungen erwarten!

Kategorien
Das könnte Ihnen auch gefallen!