Wir leben BIO - zu 100%

Bei uns in Ramsau am Dachstein gibt es eine uralte Legende: sie besagt, dass in den Raunächten, den Nächten zwischen 24. Dezember und 6. Jänner, alle Tiere sprechen können. Genauso wie wir Menschen treffen sie zusammen und unterhalten sich über das, was im alten Jahr passiert ist, und darüber, was das neue Jahr wohl bringen mag.

Auch in unserem feistererhof-Stall herrscht in jenen Nächten ein besonderes Treiben. Und so trug es sich auch heuer in der letzten Raunacht – der Nacht zum 6. Jänner – zu, dass sich alle Bauernhof-Tiere im Stall versammelten. Sogar ein paar wildlebende Besucher waren hinzugekommen, um miteinander über die Vergangenheit und Zukunft zu reden.

„Alles in allem war das vergangene Jahr ein gutes Jahr“, eröffnen Haflinger Apollo und Pony Mogli in fast schon traditioneller Manier das nächtliche Gespräch.

Die Schafe nicken verträumt: „Ein wundervoller Sommer auf den Wiesen rund ums Guttenberghaus, ohne viele Unwetter und vor allem ohne Unglücke. Voller Freiheit, voller Ruhe. So wie wir es mögen!“

„Auch hier unten, auf der Weide, war der Sommer einfach ein Traum!“, stimmen die Kühe zu. „Wie sehr wir uns schon wieder auf das grüne, saftige Gras und die kunterbunte Blumenwiese freuen … obwohl unser BIO-Heu auch nicht zu verachten ist!“


„Ihr habt ja auch wirklich Glück, ihr feistererhof-Kühe!“, krächzt eine Krähe, die sich frech in den warmen Stall geschlichen hat. „Euer Bauer schaut auf euch! Ein Königreich für ein Weidetier ist das hier am feistererhof! Alles BIO, keine Pestizide, künstlicher Dünger. Dafür muss man schon weit fliegen, heutzutage, das sag‘ ich euch …“

„Da überleg‘ sogar ich mir, zum Grasfresser zu werden!“, grinst Haushund Filou. „Ja genau, da lachen ja die Hühner!“, gackert es aus der Ecke. Fast ein bisschen beleidigt, vergräbt Filou den Kopf unter seinen Pfoten.

Hauskater Freddy wirft ihnen einen strafenden Blick zu: „A Ruah is im Heanastoi“, faucht er in tiefstem Ramsauer Dialekt. Gleich um darauf wieder sanft zu schnurren: „Robert hat gesagt, wir feiern heuer 15 Jahre BIO am feistererhof!“

„Das ist auch wahrhaft ein Grund zum Feiern!“, grunzt es aus der Ecke der Schweine. „Um nichts auf der Welt möchten wir woanders leben als auf unserem feistererhof!“

Kategorien
Das könnte Ihnen auch gefallen!