Wir leben BIO - zu 100 %

Bevor Sie weiterlesen, möchte ich Sie bitten, ein leeres Blatt Papier und einen Stift zur Hand zu nehmen. Schreiben Sie ins linke obere Eck das Wort „Arbeit“ und ins rechte obere Eck „Leben“. Zeichnen Sie darunter eine waagrechte Linie. Nun machen Sie ein Kreuz an jener Stelle auf der Linie, wo Sie sich derzeit befinden. Haben Sie den Mut, ehrlich zu sich selbst zu sein!

Nun zeichnen Sie darunter eine zweite waagrechte Linie. Setzen Sie das Kreuz dort, wo Sie es gerne hätten. Und?

Was ist die optimale Work-Life-Balance?

Die optimale Work-Life-Balance lässt sich nicht allgemein bestimmen, sie ist subjektiv. 8 Stunden Arbeit, 8 Stunden Freizeit, 8 Stunden Schlaf mag zwar mathematisch ein ausgewogenes Verhältnis ergeben. Das heißt aber noch lange nicht, dass dies auch Ihr optimales Gleichgewicht ist. Manche finden Ihre Erfüllung in der Arbeit, andere in Freizeitaktivitäten. Das Schlimme ist nur, wenn die beiden Kreuze aus der anfänglichen Übung nicht übereinstimmen. Doch was tun?

Sein Gleichgewicht in der Natur finden

Oft sind perfekt genützte Stunden Freizeit für das innere Gleichgewicht erfüllender als ein freies Wochenende. Quality-Time lautet das Schlüsselwort. Die Natur bietet alle Möglichkeiten, um unsere freie Zeit wertvoll und erfüllend zu gestalten. „Sammle Momente nicht Dinge“ mag zwar ein wenig abgedroschen klingen – dennoch steckt darin viel Weisheit. Denn es geht darum, in der Zeit, die einem bleibt, bewusst schöne Momente zu suchen, erleben und genießen.

Tipps für wertvolle Natur-Momente im Alltag

  1. Auch wenn es Überwindung kostet: gehen Sie vor der Arbeit eine Runde in der Natur spazieren, walken oder joggen. Beobachten Sie, wie langsam alles erwacht und lauschen Sie den Klängen.

  2. Machen Sie beim Arbeiten eine kurze Pause. Suchen Sie ein sonniges Plätzchen an der frischen Luft, schließen Sie die Augen, hören Sie Ihren Lieblingssong und spüren Sie bewusst die Sonne im Gesicht.

  3. Beobachten Sie im Alltag bewusst Naturschauspiele. Vielleicht gibt es ja in Ihrer Nähe sogar ein Plätzchen, wo Sie in aller Ruhe den Sonnenauf- oder -untergang beobachten können.
  1. Nehmen Sie sich Zeit für Bewegung an der frischen Luft. Spüren Sie Ihren Körper und die Elemente der Natur. Das beste Mittel um den Kopf frei zu bekommen.

  2. Nützen Sie freie Tage für Ausflüge an besondere Orte. Bewundern Sie die Schönheit der Landschaft, saugen Sie die Atmosphäre auf und genießen Sie den Moment.

So können Sie Ihre Work-Life-Balance garantiert ein bisschen mehr ins Gleichgewicht bringen.

Kategorien
Das könnte Ihnen auch gefallen!